15.03.2015

FranceMobil am Gymnasium Gerresheim - dieses Mal sogar aus Québec!


Am Dienstag, dem 14. April 2015, kommt das FranceMobil ans Gymnasium Gerresheim. Das FranceMobil ist eine Initiative der Kulturabteilung der französischen Botschaft in Berlin und der deutschen Robert Bosch Stiftung. Aus Frankreich bzw. dieses Mal sogar aus dem kanadischen Québec bringt die Lektorin Marie-Lyne Rousse den Schülerinnen und Schülern Spiele, Videos, CDs, Bücher und Jugendzeitschriften mit und macht durch ansprechende, kommunikative Spiele das Französische lebendig. Für die jungen Französisch-Lerner am Gymnasium Gerresheim wird der Besuch einmal mehr den Weg zur Sprache unseres Nachbarlandes öffnen und ihnen die Möglichkeit bieten, mit einer Muttersprachlerin in Kontakt zu treten. Wir freuen uns schon sehr auf den Besuch!